Antragsverfahren und Genehmigungen

Da jede Anwendung von Phoslock je nach Gewässer unterschiedlich ist, haben wir verschiedene Methoden und kundenspezifische technische Alternativen, um den unterschiedlichen Bedingungen gerecht zu werden.

Phoslock ist:

  • 2011 für den Einsatz in Trinkwasser in Nordamerika zertifiziert (NSF/ANSI 60)
  • 2016 von der Chinese Research Academy of Environmental Sciences (CRAES) zertifiziert

Die Auswahl der Ausrüstung hängt von der Art des Gewässers, dem Zugang und der allgemeinen Dosisstrategie ab.

Landbasierte Anwendung

Verwendung eines von drei kompakten Mischsystemtypen für:

  • Betriebsgröße, sehr kleine Anwendungen
  • Mittlere Größe – MD-2-Maschine <5 Tonnen
  • Groß – MD-1-Maschine
Massenlademethoden

Massenlademethoden

All-Terrain-Gabelstapler (Teleskoplader) und Kräne sind übliche Methoden zur Handhabung von Paletten und Schüttgutsäcken auf der Baustelle.

Ponton-Arbeitsboot: NATO-Typ

Ponton-Arbeitsboot: NATO-Typ

NATO-Stahlpontons werden für Großprojekte eingesetzt. Große Tragfähigkeit mit mehreren Pontonabschnitten können mit schneller Montage verbunden werden.

Ponton-Arbeitsboot: Modular Jetfloat, Candock, P&D-Pontons

Ponton-Arbeitsboot: Modular Jetfloat, Candock, P&D-Pontons

Vielseitige, modulare Pontonschwimmer mit 9,9 PS Außenbordmotor. Verarbeitet 25-kg- oder 1050-kg-Säcke. Für eine größere Nutzlast können mehrere Einheiten angebracht werden. Mehrere Schwimmer können verbunden werden, um die Nutzlastkapazität zu erhöhen.

Mehrrumpf-Arbeitsboot: Aus Aluminium gefertigtes Arbeitsboot

Mehrrumpf-Arbeitsboot: Aus Aluminium gefertigtes Arbeitsboot

Ponton-Arbeitsboot mit Eigenantrieb, komplett mit Hydraulikkran für die Handhabung von Schüttgutsäcken. Zertifiziertes Vermessungsschiff.

Airboat-Anwendung: Einzigartiges Abgabesystem für große Flachwasserkörper

Airboat-Anwendung: Einzigartiges Abgabesystem für große Flachwasserkörper

Eine neuartige Methode zur Aufbringung von Phoslock-Schlamm auf ein breites Gebiet für Flachwasserkörper wie die Feuchtgebiete in Florida, wo Arbeitsboote mit Außenbordantrieb unpraktisch sind. Die Nutzlastkapazität der einzelnen Luftboote ist ziemlich gering, aber dies wird durch schnelles Anbringen und schnelles Zurückkehren zum Nachladen kompensiert.

Direktinjektion: Direkte Abgabe an Sedimente über ein Fallrohrsystem

Direktinjektion: Direkte Abgabe an Sedimente über ein Fallrohrsystem

Die direkte Injektion von Phoslock wird verwendet, wenn eine maximale und vollständige Abgabe für die Sedimentbehandlung erforderlich ist. Die Fallrohre sind aus PE und so konstruiert, dass sie brechen, wenn sie an Unterwasserhindernissen hängen bleiben, um Schäden oder Verluste an Bordausrüstung zu vermeiden.

Über die Oberfläche verteiltes, trockenes Phoslock-Granulat für die Behandlung von tiefen Seen

Über die Oberfläche verteiltes, trockenes Phoslock-Granulat für die Behandlung von tiefen Seen

Phoslock wird als trockenes Granulat auf den See aufgetragen, wo es wünschenswert ist, dass es in die Tiefe sinkt, bevor es sich verteilt. Das System verwendet einen modifizierten landwirtschaftlichen Düngerstreuer. Etwas Staub wird aufgrund von Abrieb erzeugt. Eine Granulatbeschichtung, um langsame Freisetzungseigenschaften zu verleihen, ist vorteilhaft.

SQUID: Ferngesteuerter Applikator für gefährliche Standorte

SQUID: Ferngesteuerter Applikator für gefährliche Standorte

Ein ferngesteuerter Auftragskopf auf Schwimmern verteilt Phoslock durch zwei Kopfsysteme, wie ein Rasensprenger. Die Wurfweite liegt in einem Radius von 10-15 Metern und kann an einem bis zu 200 Meter langen Schwimmschlauch befestigt werden. Diese Option ist ideal für gefährliche Gewässer mit eingeschränktem Zugang

GPS-Tracking und Mapping

GPS-Tracking und Mapping

GPS-Tracking mit speziellen Systemen kann Satellitenbildern für Projektantragsaufzeichnungen überlagert werden.